Arbeitskreis “Neokolonialismus: Das 21. Jahrhundert“

Der Arbeitskreis “Neokolonialismus: Das 21. Jahrhundert“ findet jeden Dienstag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Göttinger Chaussee 115, 30459 Hannover statt.

Das Seminar wird einen summierenden Überblick in verschiedenste Aspekte des Phänomens Neokolonialismus geben. Dabei werden zum einen politische, ökonomische wie aber auch soziale Erscheinungsformen des Problems „Neokolonialismus“ erörtert. Zum anderen soll im Seminar zwischen der Analyse von Wesensmerkmalen des Phänomens sowie der Thematisierung einzelner geographischer Problembeispiele gewechselt werden. Lernziel ist es, die gegenwärtige kulturelle, politische und wirtschaftliche Lage in einigen Ländern vor dem Hintergrund des Neokolonialismus zu verstehen.

Der Arbeitskreis wird vom Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen unterstützt.

vnb